Toxic Trolls

Biografie

Die Oberwalliser Band «Toxic Trolls» entstand 2001/2002. Dabei standen Deutschpunkrock sowie der Spassfaktor im Vordergrund. In der aktuellen Formation mit Renato Vogel, Frederic Imboden, Sandro Karlen, Martin Dremelj sowie Mathias Studer existiert die Band seit 2005. 

«Toxic Trolls» blicken dabei auf eine wilde, wie auch leidenschaftliche Zeit zurück. Neben unzähligen Konzerten landauf, landab, bei welchen sie für eine kurze Zeit als offizielle Kulturrepräsentanten der Gemeinde Turtmann fungierten, veröffentlichten sie 2010 ihr erstes Album «Nennt es wie Ihr wollt». Neben einer grossen Portion Humor sowie durch aufrüttelnde Texte kamen auch Songs im klassischen Drei-Akkorde-Punkrock nicht zu kurz. Die CD-Taufe haben sie in Glis, gemeinsam mit den Punkrockgrössen «Dritte Wahl» aus Rostock gebührend gefeiert. Aus dem darauffolgenden Engagement mit einer Natischer Primarschulklasse, bei welchem sie Cover Songs mit lauten und schnellen Gitarrenriffs einstudiert haben, entstand ihr erstes und vorläufig letztes Video. Nach dem letzten Auftritt 2014 wurde es still um die Band.

Song

 

Video

 

Alle Bands auf einen Blick